URL: www.jugendhilfeverbund-st-elisabeth-fulda.de/
Stand: 22.11.2016

Herzlich willkommen

Als Einrichtung der Caritas-Kinder- und Jugendhilfe im Bistum Fulda bietet der Jugendhilfeverbund St. Elisabeth ein breit gefächertes Angebot an Begleitung und Unterstützung für Minderjährige und für Familien mit Hilfebedarf.

Vier junge Frauen sin in einem Klettergerüst.

Vor dem Hintergrund des christlichen Leitbildes und Selbstverständnisses zielen diese Hilfen ab auf die Verbesserung von Lebensbedingungen für Kinder, Jugendliche und Familien, auf die Entwicklung und Entfaltung ihrer Wachstumspotentiale, auf die Förderung und Stabilisierung gesunder und positiver Kräfte in Kindern, Jugendlichen  und Familien sowie auf die Wiederherstellung zerstörter familiärer, sozialer und intrapsychischer Strukturen. Das Angebot des Jugendhilfeverbundes umfasst stationäre, teilstationäre und ambulante Hilfen. Die einzelnen Formen der Hilfe werden in diesem Internetauftritt ausführlich vorgestellt. Die Navigation erfolgt über die rote Menüleiste im Kopf dieser Seite oder anhand der Landkarte weiter unten.

Ein junger Mann steht in einem noch mit Äpfeln behangenen Baum, der seine Blätter schon verloren hat.

Pressemitteilung

Am Samstag, 29.10.2016, unternahmen Jugendliche der UMF-Wohngruppe aus Hilders mit Akteuren der Rhöner Apfelinitiative eine gemeinsame Aktion. Bei schönstem Herbstwetter sammelten sie ca. 220 kg Äpfel auf den Streuobstwiesen rund um die Fohlenweide in der Rhön. mehr

Pressemitteilung

SG Dietershausen übergibt Sport-Trikots

Wir sehen eine Gruppe Fußballspieler, welche alle die gleichen roten T-Shirts tragen. / Jugendhilfeverbund "St. Elisabeth"

Wir sehen eine Gruppe Fußballspieler, welche alle die gleichen roten T-Shirts tragen. / Jugendhilfeverbund "St. Elisabeth"

Einheitliche T-Shirts und Shorts für unbegleitete minderjährige Geflüchtete mehr

Pressemitteilung

Feierliche Segnung der UmF-Wohngruppe Hilders

Die Jugendlichen aus der Wohngruppe haben sich mit roten T-Shirts und ihren Musikinstrumenten in der Kirche von Hilders vor dem Altar als Gruppe aufgestellt. / Jungendhilfeverbund

Die Jugendlichen aus der Wohngruppe haben sich mit roten T-Shirts und ihren Musikinstrumenten in der Kirche von Hilders vor dem Altar als Gruppe aufgestellt. / Jungendhilfeverbund

Dort, wo früher Rhöner Handwerkerprodukte vermarktet wurden, wohnen nun unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in einer Wohngruppe des Jugendhilfeverbunds St. Elisabeth. Bereits seit fast zwei Jahren besteht die Wohngruppe im Handwerkerhof Hilders, im September erhielt die Gruppe nun den kirchlichen Segen. mehr

Bitte wählen Sie oben die gewünschten Suchkriterien.
Copyright: © caritas  2016