URL: www.jugendhilfeverbund-st-elisabeth-fulda.de/
Stand: 23.11.2017

Herzlich willkommen

Als Einrichtung der Caritas-Kinder- und Jugendhilfe im Bistum Fulda bietet der Jugendhilfeverbund St. Elisabeth ein breit gefächertes Angebot an Begleitung und Unterstützung für Minderjährige und für Familien mit Hilfebedarf.

Vier junge Frauen sin in einem Klettergerüst.

Vor dem Hintergrund des christlichen Leitbildes und Selbstverständnisses zielen diese Hilfen ab auf die Verbesserung von Lebensbedingungen für Kinder, Jugendliche und Familien, auf die Entwicklung und Entfaltung ihrer Wachstumspotentiale, auf die Förderung und Stabilisierung gesunder und positiver Kräfte in Kindern, Jugendlichen  und Familien sowie auf die Wiederherstellung zerstörter familiärer, sozialer und intrapsychischer Strukturen. Das Angebot des Jugendhilfeverbundes umfasst stationäre, teilstationäre und ambulante Hilfen. Die einzelnen Formen der Hilfe werden in diesem Internetauftritt ausführlich vorgestellt. Die Navigation erfolgt über die rote Menüleiste im Kopf dieser Seite oder anhand der Landkarte weiter unten.

Seniorencafe

Pressemitteilung

Das Interesse der Senioren war groß: 30 junggebliebene Frauen und 2 Männer waren der Einladung des Caritas-Zentrum Rhön in Hilders zum ersten Senioren-Café gefolgt. mehr

Pressemitteilung

Treffpunkt Königreich

Die Verantwortlichen haben sich zu einer Gruppe aufgestellt. / Jugendhilfeverbund

Die Verantwortlichen haben sich zu einer Gruppe aufgestellt. / Jugendhilfeverbund

Einrichtung des Jugendhilfeverbundes St. Elisabeth in Flieden bietet mit renovierten Räumlichkeiten viel Platz für neue Angebote – Start mit Eltern-Kind-Treff mehr

Pressemitteilung

Segnungsfeier der Wohngruppe Franziskus

Herr Heil und Msgr. Gurk stehen im Altarraum einer Kirche  / Jugendhilfeverbund St. Elisabeth

Herr Heil und Msgr. Gurk stehen im Altarraum einer Kirche  / Jugendhilfeverbund St. Elisabeth

Den Segen Gottes für unsere Jugendhilfe-Projekte zu erbitten mehr

Caritas-Zentrum Rhön

Herbstferien-Programm

Echtes Zirkusprogramm aufgeführt

Die Ferienaktiv-Woche im Caritas-Zentrum Rhön unter dem Motto "Zirkus - Zirkus" hat großen Anklang bei den beteiligten Kindern gefunden und ist mit einer kleinen Aufführung zu Ende gegangen.

gruppe

Die 20 Kinder im Alter von sechs bis 11 Jahren hatten unter pädagogischer Anleitung viel Spaß bei der Vorbereitung, obwohl es richtig zur Sache ging und ihr Durchhaltevermögen beim Einstudieren der Akrobatik und Jonglage gefragt war. Zudem konnte alles nur so gut klappen, weil alle Kinder im Team agierten.

Auch sonst bot die Ferienaktivwoche allerhand. Ein besonderer Höhepunkt war der Capoeira-Schnuppertag (Brasilianische Kampf- und Lebenskunst) mit dem Profi Christian Schindler (Mico) aus Fulda. Daneben kamen aber auch freies Spiel, gemeinsames Kochen und das leibliche Wohl nicht zu kurz. Mit vielen neuen Eindrücken und der einen und anderen neuen Freundschaft gingen die jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus der  nunmehr bereits dritten Ferienfreizeit des Caritas-Zentrums Rhön heraus.

Rhoen Zirkus

 

Unsere nächsten Angebote:

Treff 6+ - montags von 13.30 - 16.30 Uhr

30.10. - Gruselgeschichten

Mädchentreff - donnerstags von 15.30 - 17.00 Uhr

26.10. - Halloween-Deko basten, backen

DropIn - donnerstags von 10.00 - 12.00 Uhr

Für alle Eltern mit Babys u. Kleinkindern bis 3 Jahre mit kostenlosem Frühstück.

 

Weitere Infos zum Caritas-Zentrum Rhön gibt es hier.

Veranstaltungen

Herbstferienprogramm

Treffpunkt Königreich

 

 

  

 

1. Nistkästen bauen

Nistkasten

Wir wollen den Vögeln gemeinsam einen Unterschlupf bieten, denn nicht immer haben sie in der Natur die Möglichkeit dazu. Lasst uns deshalb gemeinsam hämmern, kleben und malen. Ihr macht den einheimischen Vögeln eine Freude und habt vor allem selbst eine ganze Menge Spaß!

Wann:    Dienstag, 10. Oktober 2017 von 14 - 17 Uhr
Kosten:  10 €

Bitte mitbringen: Kleidung, die schmutzig werden darf
Teilnehmerzahl: 15 Kinder ab 8 Jahren (jüngere Kinder mit Begleitperson)


2. Erste - Hilfe - Kurs mit dem DRK

erste Hilfe Kurs

Lasst uns gemeinsam Erste - Hilfe - Maßnahmen erlernen und den Rettungswagen von innen anschauen. Mit einem Rettungssanitäter des DRKs Flieden werden wir Maßnahmen kennenlernen, um anderen Menschen in Notsituationen zu helfen.
Seid gespannt, wie ein Rettungswagen von innen aussieht! Helfen bereitet Freude - versucht es selbst!
Für Essen und Getränke ist gesorgt.
Wann:     Donnerstag, 12.10.2017 von 11 - 16 Uhr
Kosten:   12 Euro

Bitte mitbringen: Gute Laune und Hunger, da wir gemeinsam zu Mittag essen werden
Teilnehmerzahl: 15 Kinder ab 8 Jahren (jüngere Kinder mit Begleitperson)

 

3. Flaschenschiff basteln

flaschenschiff

Werdet mit viel Phantasie kreativ und bastelt euer eigenes Flaschenschiff. Dieses könnt ihr anschließend mit nach Hause nehmen und eure Zimmer damit schmücken.
Wann:    Dienstag, 17.10.2017 von 10 - 15 Uhr
Kosten:   9 Euro

Bitte mitbringen: Kleidung, die schmutzig werden darf und wenn möglich eine Pinzette
Teilnehmerzahl: 15 Kinder ab 8 Jahren (jüngere Kinder mit Begleitperson)

 

4. Gruseliges Halloween - Dinner

halloween

Lasst euch in eine schaurige Welt entführen, in der ihr euer eigenes Halloween - Dinner zubereitet. Na, wer traut sich eine Spinnensuppe, Gespensteraugen und vieles mehr zu kochen und anschließend zu verzehren?! Gerne dürft ihr in einem gruseligen Kostüm erscheinen und euch mit Schminke passend zu Halloween schminken lassen.
Für Essen und Getränke ist gesorgt.
Wann:    19.10.2017 von 10 - 15:30 Uhr
Kosten:  10 Euro

Bitte mitbringen: Viel Appetit
Teilnehmerzahl: 15 Kinder ab 8 Jahre


Anmeldungen können ab sofort über die Gemeinde Flieden, Frau Gehlert (06655-796210 oder t.gehlert@flieden.de) durchgeführt werden.

Bitte wählen Sie oben die gewünschten Suchkriterien.
Copyright: © caritas  2017