URL: www.jugendhilfeverbund-st-elisabeth-fulda.de/
Stand: 18.05.2018

Herzlich willkommen

Als Einrichtung der Caritas-Kinder- und Jugendhilfe im Bistum Fulda bietet der Jugendhilfeverbund St. Elisabeth ein breit gefächertes Angebot an Begleitung und Unterstützung für Minderjährige und für Familien mit Hilfebedarf.

Vier junge Frauen sin in einem Klettergerüst.

Vor dem Hintergrund des christlichen Leitbildes und Selbstverständnisses zielen diese Hilfen ab auf die Verbesserung von Lebensbedingungen für Kinder, Jugendliche und Familien, auf die Entwicklung und Entfaltung ihrer Wachstumspotentiale, auf die Förderung und Stabilisierung gesunder und positiver Kräfte in Kindern, Jugendlichen  und Familien sowie auf die Wiederherstellung zerstörter familiärer, sozialer und intrapsychischer Strukturen. Das Angebot des Jugendhilfeverbundes umfasst stationäre, teilstationäre und ambulante Hilfen. Die einzelnen Formen der Hilfe werden in diesem Internetauftritt ausführlich vorgestellt. Die Navigation erfolgt über die rote Menüleiste im Kopf dieser Seite oder anhand der Landkarte weiter unten.

Zwei Frauen halten ein Urkunde zur Ernennung als Familienzentrum zwischen sich. / Caritas Zentrum Rhön

Pressemitteilung

Seit 2011 werden Einrichtungen mit einem ganzheitlichen familienbezogenen Angebot vom Hessischen Ministerium für Soziales und Integration gefördert. mehr

Pressemitteilung

Winterkinder – Ferienaktivwoche im Caritas-Zentrum Rhön – leider ohne Schnee

Kinder und Erzieher sitzen in einer Zimmerecke und strecken die hände nach oben. / Jugendhilfeverbund

Kinder und Erzieher sitzen in einer Zimmerecke und strecken die hände nach oben. / Jugendhilfeverbund

Miteinander Freude und Gemeinschaft erleben mehr

Pressemitteilung

Erstes Senioren-Café im Caritas-Zentrum Rhön

Seniorencafe

Seniorencafe

Das Interesse der Senioren war groß: 30 junggebliebene Frauen und 2 Männer waren der Einladung des Caritas-Zentrum Rhön in Hilders zum ersten Senioren-Café gefolgt. mehr

Bitte wählen Sie oben die gewünschten Suchkriterien.

Copyright: © caritas  2018